Diese Seite enthält nur Worte und ist nicht daran interessiert, deine Augen oder Ohren zu unterhalten.

Keine der Personen, die hier beschrieben werden, existiert wirklich. (In deinem Leben.)

Alles, was hier beschrieben wird, ist wahr. (In deinem Kopf.)



Mittwoch, 23. Februar 2011

wir fallen

(Alternative Titel:
Facebook oder Als ich eines Tages plötzlich in der Zeitung war.)



wir alle fallen in
Masken und Wesen und
hasten durch Leben durch
Straßen und Gassen
und lassen
es stets beim Gewesen

und sind wir mal ehrlich:
wir lesen
uns andere Alle

wir schreiben
allen ja wirklich ja ehrlich wir fallen
in Masken und Wesen und

wenn die letzte Maske fällt

-

wenn die letzte Maske
fällt

-

Kommentare:

  1. Liest sich sehr fließend und stimmig. Du hast mal wieder ein gutes Gefühl für Wort und Sinn. Applaus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke Cindy, ich freu mich wirklich sehr über alle deine Kommentare. Habe jetzt auch mal in deinen Blog hineingelesen, schön hast du's!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Glückwünsche zum Zeitungsartikel! Und noch mehr Glückwünsche zu einem weiteren wundervollen Gedicht! Ich werde es mir in London an die Wand schreiben, wenn du gestattest..

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja sowas von gestattet! Ich fuehle mich geehrt. Noch ein Grund dich dort umgehend besuchen zu kommen. (Abgesehen von einer tollen Stadt, garantiert grossartigem Essen und hervorragender Gesellschaft natuerlich.)

    AntwortenLöschen